030 - 3110 2296
Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10-19 Uhr | Samstag 10-16 Uhr

Schmuckankauf

Gold 999: 34,83 €
Gold 750: 26,15 €
Gold 585: 20,39 €
Gold 333: 11,61 €
Silber 999: 0,46 €
Silber 925: 0,42 €
Silber 800: 0,36 €
¹ Die Preise sind unverbindlich und dienen lediglich als Richtwert.

Was ist Schmuckgold? Darunter versteht man aus Gold verarbeitete Schmuckstücke, die mit anderen Edelmetallen legiert werden, um den Anforderungen der anzufertigenden Gegenstände zu entsprechen.

Das Edelmetall Gold ist als solches nicht beliebig formbar. Um zum Beispiel einen Ring zu erstellen, der ein ganzes Leben halten soll, ist eine besondere Legierung nötig, eine Edelmetall-Mischung, die diesen Ansprüchen gerecht wird.

Für klassisches Schmuckgold werden in der Regel mindestens zwei weitere Metalle beigemischt. Es sind häufig Silber und Kupfer oder auch Zinn und andere Halbedelmetalle.Der Reinheitsgehalt von Schmuckgold liegt daher meist bei maximal 750/1000, in der Regel aber doch eher 585/1000 oder auch 333/1000. In Ländern, in denen rege mit Gold gehandelt wird, wird ein Goldschmuck mit einem Goldanteil von nur 333/1000 hoch angepriesen. Hier ist jedoch Vorsicht geboten, es handelt sich häufig um ein Versatzprodukt, das einen geringen Materialwert aufweist.

Schmuckgold sollte in aller Regel einen Goldanteil von 750/1000 aufweisen, um international anerkannt zu werden. Durch das Beimischen von Kupfer und anderen Metallen lässt sich zum Beispiel das begehrte Rotgold erzielen, bei einer Legierung mit Silber oder Zinn entsteht Weißgold, das häufig und gern für Eheringe verwendet wird. Gut verarbeitetes Schmuckgold ist eine gute Wertanlage. Gern analysieren wir den Reinheitsgehalt Ihrer wertvollen Schmuckstücke.