030 - 3110 2296
Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10-19 Uhr | Samstag 10-16 Uhr
WhatsApp Chat unter 0152 11736911

Der Brexit und das Gold

22
Jul

Als sich im Sommer eine Mehrheit der Briten für den Austritt aus der EU ausgesprochen hatte, stieg der Goldpreis plötzlich über 1.300 Dollar. Vor dem überraschenden Votum sah sowohl in den Umfragen wie auch bei den britischen Buchmachern alles nach einem Verbleib Großbritanniens in der EU aus. In diesem Fall hätte der Goldpreis wohl kaum eine Rolle gespielt.

Doch nach dem „Yes“ für den Austritt aus der EU war der Anstieg des Goldpreises um mehr als fünf Prozent deutlich. Zum Teil stieg der Goldpreis am Tag nach dem Votum für den EU-Ausstieg sogar um mehr als acht Prozent und lag zeitweise bei einem Tageshöchstpreis von 1.358 Dollar pro Feinunze als 31,1 Gramm. Damit kletterte der Goldpreis auf den höchsten Wert seit fast zwei Jahren. Zuletzt legte der Goldpreis während der Finanzkrise 2008 so stark zu.

Sicherer Wert in unsicheren Zeiten

silberankauf-header-01Dies zeigt einmal mehr, wie krisensicher Gold ist. Gold, als der viel zitierte „sichere Hafen“ steht für einen stabilen Wert in wirtschaftlich und sozial unsicheren Zeiten. Gerade in Phasen globaler Instabilität und Krisen steigt die Nachfrage nach Gold. Schon im Januar, als der Brexit Politikern, Bankern und Anlegern erste Sorgenfalten bereiteten, begannen die ersten Marktteilnehmer, Gold anzuhäufen.

Schon vor dem Votum hielten es Experten für möglich, dass die Nachfrage nach Gold in Großbritannien und der gesamten Europäischen Union anziehen könnte, wenn die Briten für einen Austritt aus der EU stimmen würden. Manche Experten, beispielsweise die Analysten der französischen Bank Société Générale, waren sogar der Ansicht, der Goldpreis könne auf 1.400 Dollar ansteigen.

Währungen und Aktien unter Druck

Nach dem Brexit verlor zudem das britische Pfund massiv an Wert und auch die Aktienkurse an den Börsen gerieten stark unter Druck. Auch aus diesem Grund flüchteten viele Anleger in den „sicheren Hafen Gold“. Nach dem Brexit waren Investitionen in Gold so beliebt wie lange nicht mehr. Die Frage bei Gold ist allerdings oft, wie lange dieser Effekt anhält. Nach dem Brexit ging man davon aus, dass sich die ungewisse Zukunft der britischen Wirtschaft positiv auf den Goldpreis auswirken könnte. Auch andere Unsicherheitsfaktoren wie die großzügige Geldpolitik der Europäischen Zentralbank könnten sich günstig auf den Goldpreis auswirken.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *